Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Willkommen bei der Sternwarte Stuttgart

Komet C/2022 E3 (ZTF)

Zur Zeit gibt es wieder einen verhältnismäßig hellen Kometen am Nachthimmel. Bereits im Fernglas kann man den Kometen C/2022 E3 (ZTF) als schwaches nebliges Objekt wahrnehmen. Da er der Erde relativ nahe steht, hat er eine hohe Eigenbewegung und steht jeden Tag an einer etwas anderen Position. Weiter Informationen und eine Aufsuchkarte finden Sie auf der Homepage der Vereinigung der Sternfreunde.

Die nächsten Termine

Mitgliederabend Februar - Themenabend "Mars"

Der Mitgliederabend im Februar steht ganz im Zeichen des "roten Planeten".

Weiterlesen

Mitgliederabend März - Themenabend "Mond"

Der Mitgliederabend im März steht ganz im Zeichen des Trabanten unseres Heimatplaneten.

Weiterlesen
Viele Vortragsveranstaltungen des Vereins finden im Keplersaal im Planetarium Stuttgart statt.

Kein Mitgliederabend im April

Wegen des Feiertags (Karfreitag) findet im April kein Mitgliederabend statt.

Hier finden Sie die Termine des Vereins sowie eine Auswahl externer Veranstaltungen.

Astronomisches

Vollmond

19:29 Uhr

Vollmond

13:40 Uhr

Frühlingsanfang

22:24 Uhr

Aus dem Verein

Keine Nachrichten verfügbar.

100 Jahre Sternwarte Stuttgart

Am 8. Januar 1922 wurde die Sternwarte Stuttgart eröffnet. Das 100-jährigen Jubiläum wurde 2022 ein ganzes Jahr lang gefeiert. Dazu ist auch eine Vortragsreihe enstanden, die Jahrzehnt für Jahrzehnt die Geschichte der Sternwarte Stuttgart im Spiegel des astronomischen Zeitgeschehens erzählt.

Die bisherigen Vorträge sind online bei YouTube abrufbar:

Auftaktveranstaltung 100 Jahre Sternwarte Stuttgart: Die Jahre bis zur Einweihung 1922 

1922 - 1932: Aufbruch und das goldene Zeitalter der Astrophysik

1932 - 1945: Neutron, Schrödingers Katze und aufreibende Jahre

1945 - 1952: Wiederaufbau und die Entwicklung der Radioastronomie

1952 - 1962: Sofi-Expedition und Sputnik

1962 - 1972: Mondlandung und Renovierung der Sternwarte

1972 - 1982: Planetarium und Space-Shuttle

1982 - 1992: alte Teleskope, neue Teleskope und Voyager (Link folgt in Kürze)

1992 - 2002: Hale-Bopp und Sonnenfinsternis (Link folgt in Kürze)

2002 - 2012: Venus und Jahr der Astronomie (Link folgt in Kürze)