Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Hier gelangen sie zur Anmeldung:

Meteorstrom der Quadrantiden


Die große Zahl an Sternschnuppen zu Beginn des neuen Jahres ist auf den Meteorstrom der Quadrantiden zurückzuführen.

 

Das Maximum des Sternschnuppenstroms wird in der Nacht vom 3. auf den 4. Januar erwartet. Die beste Sichtbarkeit ist dabei nach Mitternacht oder in den Morgenstunden.

Dabei sind in der Regel um die 100 Objekte pro Stunde zu sehen, in manchen Jahren bis zu 200.

 

Die Sternwarte hat im Rahmen ihrer normalen Öffnungszeiten geöffnet.